Abscheideranlagen

24h Notdienst

Paderborn:
Hameln:
Bielefeld:

0 52 51 / 87 48 40 0
0 51 51 / 60 96 99 5
0 52 1 / 94 97 93 54

24h Notdienst

Paderborn:
Hameln:
Bielefeld:

0 52 51 / 87 48 40 0
0 51 51 / 60 96 99 5
0 52 1 / 94 97 93 54

Mal etwas zum Thema Abscheideranlagen

Was für viele leider oft nur ein „schwarzes Loch“ im Boden ist, wird fatalerweise in Bezug auf den Umgang sehr oft unterschätzt!
 
Was ist denn überhaupt eine Abscheideranlage?
Abscheider bzw. Abscheideranlagen sind Abwasserbehandlungsanlagen die dazu dienen bestimmte Flüssigkeiten(z.B. Öle,Benzine,Fette) oder Feststoffe(z.B. Schlamm, Sand,Stärke) welche nicht in die Kanalisation gelangen sollen, zurückzuhalten. Hierbei wird dann wieder je nach Einsatzgebiet die Art der Abscheideranlage unterschieden! Die gängigsten Anlagen sind jedoch Fettabscheider oder Leichtflüssigkeitsabscheider.
 
Und wie funktioniert das Ganze?
Nach dem Schwerkraftprinzip! Fette und Leichtflüssigkeiten besitzen eine geringere Dichte als Wasser und schwimmen daher dann auch auf der Wasseroberfläche. Um hier dann eine saubere Trennung dieser Stoffe vom Wasser zu erzielen, wird durch eine bestimmte Bauart des Abscheiders die Strömungsgeschwindigkeit verringert. Das hat zur Folge dass sich die Fette bzw. Leichtflüssigkeiten in einer Komponente auf der Wasseroberfläche absetzen. Schwerere Stoffe (Feststoffe) setzen sich wiederum am Boden des Abscheiders als Schlamm ab und müssen dann bei der Wartung entsorgt werden.
 
Kontrolle und Wartung:
Der Gesetzgeber schreibt vor, dass derartige Anlagen in vorgegebenen Zeitabständen kontrolliert und gewartet werden müssen. Allerdings wird hierfür eine Sachkundeschulung zum Thema Abscheideranlagen vorrausgesetzt!
 
Gut zu wissen:
Die einfache Kontrolle einer Abscheideranlage, darf man als Betreiber nach einer abgelegten Sachkundeschulung selbst durchführen!
 
Wir bieten ebenfalls solche Schulungen an.
 
Wo findet man solche Abscheideranlagen?
• Großküchen, Restaurants
• Schlachtbetriebe
• KFZ Werkstätten
• Tankstellen, Autowaschanlagen
• Alle Betriebe mit ölhaltigem oder fetthaltigem Abwasser
 
Warum ist es notwendig eine Abscheideranlage zu warten?
• Es ist gesetzlich vorgeschrieben
• Umweltschäden sollen vermieden werden
• Erreichung einer langen Nutzungsdauer und Senkung von Betriebskosten
 
Um eine dauerhafte Funktionssicherheit einer Abscheideranlage zu gewährleisten ist es notwendig, diese durch qualifiziertes Fachpersonal zu kontrollieren. Wir sind als zertifizierter Fachbetrieb nach §19 Wasserhaushaltgesetz in der Lage, alle Reparaturen oder Neubauten aber auch Generalinspektionen einer Anlage durchzuführen. Hierfür bieten wir auch einen Wartungsvertrag an um Kunden alle Aspekte im Umgang mit einer Abscheideranlage zu erleichtern.
 
Welcher Nutzen hat man als Betreiber durch einen Wartungsvertrag mit uns?
• Dauerhafte Funktionssicherheit der Anlage sowie hohe Betriebssicherheit
• Erfüllung aller gesetzlichen Auflagen
• Kostenreduzierung durch Schadensminimierung und Vermeidung von Störfällen
• Zuverlässiger und kompetenter Service aus einer Hand
 
Im eigentlich vermeidbarem Schadensfall, schützt Unwissenheit nicht vor Strafe! Der richtige Umgang mit Abscheideranlagen ist ein sehr ernstzunehmendes Thema und sollte nicht außer Acht gelassen werden.
Wir sind gerne Ihr Berater zu dieser Thematik. Sprechen Sie uns an!
 
Wasser ist Leben - Trag auch Du deinen Teil dazu bei!
 
Maik Menke 
Sachverständiger